Android google maps offline karte herunterladen

Sie müssen den Interessenbereich herunterladen, bevor Sie den Offline-Modus von Google Maps nutzen können. Das ist es, was wir meinen, wenn wir sagen, dass die Dinge proaktiv getan werden müssen. Der Kartenbereich muss heruntergeladen werden, bevor die Sicherheit einer starken Verbindung verlassen wird. Öffnen Sie Google Maps, und suchen Sie nach dem Speicherort, den Sie speichern möchten. Tippen Sie auf die untere Infoleiste und dann auf Herunterladen. Wählen Sie die Größe der Region, die Sie speichern möchten, nennen Sie es und Sie sind fertig! Netter Artikel und hilfreich. Eine sehr schöne Funktion, um es offline verwenden zu können. 6. Tippen Sie auf “Offline-Karte herunterladen” und wählen Sie dann “Download”. Die einzige Einschränkung bei der Offline-Nutzung von Google Maps besteht darin, dass Sie zuerst online darauf zugreifen müssen, um die erforderlichen Daten zuerst herunterzuladen und zu speichern. Sie müssen ein wenig Vorbereitung zu Hause oder in Ihrem Hotel zu tun, wenn Sie reisen, bevor Sie in die Welt gehen und Ihre Karten ohne Netzwerkverbindung verwenden können. In diesem Sinne: Holen Sie sich die neueste Version der Google Maps App, um die Turn-by-Turn-Sprachnavigation zu nutzen, Offline-Bereiche herunterzuladen und vieles mehr. Mit der vorherigen Version von Google Maps können Sie nur heruntergeladene Regionen einer Karte anzeigen, was nützlich war, aber dennoch erforderlich war, um eine Verbindung zum Internet herzustellen, um eine Navigation zu starten oder nach einem bestimmten Standort zu suchen.

Googles neuestes Update bietet eine viel bessere Offline-Erfahrung für Benutzer. Turn-by-Turn-Navigation, Standortsuche und Einrichtungsinformationen können ohne Datenverbindung aufgerufen werden. Mir gefiel das Windows-Modell, das es uns erlaubte, Karten von Staaten als Ganzes herunterzuladen, anstatt bestimmte Bereiche und Orte. Wenn Sie dorthin gehen, wo das Internet langsam ist, mobile Daten teuer sind oder nicht online gehen können, können Sie einen Bereich von Google Maps auf Ihrem Smartphone oder Tablet speichern und verwenden, wenn Sie offline sind. Google Maps ist einer der zuverlässigsten Navigationsdienste auf dem Markt, aber es ist nicht ohne seine Fehler. Wahrscheinlich ist eines der größten Probleme, dass es am besten mit einer soliden Datenverbindung funktioniert, etwas, das wir nicht immer haben können. Glücklicherweise ist es möglich, Google Maps offline zu verwenden, aber diese großartige Funktion wird nutzlos gemacht, ohne einige proaktive Maßnahmen. Offline-Karten werden standardmäßig auf den internen Speicher Ihres Geräts heruntergeladen, Sie können sie jedoch stattdessen auf eine SD-Karte herunterladen. Wenn Sich Ihr Gerät auf Android 6.0 oder höher befindet, können Sie nur einen Bereich auf einer SD-Karte speichern, die für tragbaren Speicher konfiguriert ist.

Erfahren Sie, wie Sie Ihre SD-Karte konfigurieren. Sobald Sie eine Karte heruntergeladen haben, können Sie diesen Bereich in etwa auf die gleiche Weise nutzen, wie Wenn Sie mit 4G oder Wi-Fi verbunden wären. Es gibt jedoch einige Einschränkungen für die Funktionalität der Offline-Karten, vor allem in Bezug auf die Größe des Standorts, den Sie suchen. Sie können keine Karte von, sagen wir, ganz Dänemark herunterladen. Die Box, die Sie um den gewünschten Bereich zeichnen, hat eine begrenzte Größe, und es ist nicht möglich, etwas herunterzuladen, das mehr als 1,5 GB Speicherplatz benötigt. Sie werden auch fußgängerweisen Wegbeschreibungen, Wegbeschreibungen zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Live-Verkehrsinformationen und Routenänderungen für Dinge wie die Vermeidung von Mautgebühren verpassen, wenn Sie Ihre Google Maps offline verwenden. Wenn diese Einschränkungen Sie zu sehr zurückhalten, keine Sorge, es gibt andere Offline-GPS-Apps für Android. Dennoch gibt es einige Einschränkungen zu beachten. Sie können nicht zu Fuß, Transit oder Radfahren Richtungen, während offline; es sind nur Wegbeschreibungen verfügbar. Wenn Sie nicht fahren, kann die Offline-Verwendung von Google Maps immer noch hilfreich sein, um Orte in der Nähe anzuzeigen, wenn Sie ohne Signal stecken bleiben. Erfahren Sie mehr über googles Ansichtskarten Offline-Hilfeartikel.

Kurz bevor Sie die Schaltfläche “Herunterladen” drücken, können Sie auch vergrößern oder verkleinern, um bestimmte Abschnitte Ihrer Route zu erfassen. Das ist nützlich, wenn es bestimmte unbekannte Orte gibt, auf die Sie zurückgreifen können, falls Sie Ihre Internetverbindung verlieren.