Spotify musik herunterladen mobile daten

      No Comments on Spotify musik herunterladen mobile daten

Hallo. Werfen Sie einen Blick auf den Abschnitt “Kann nicht auf Spotify auf mobilen Daten zugreifen ” in diesem Beitrag, um zu sehen, ob es für Sie gelten kann. 2. Nachdem Sie die App heruntergeladen und sichergestellt haben, dass sie die neueste Version ausführt, öffnen Sie die Spotify-App. Sie können Spotify entweder über den Playstore oder direkt über Ihre App-Schublade öffnen. Wenn Sie Android gegenüber iPhones bevorzugen, dann folgen Sie den nächsten Schritten, um zu erfahren, wie Sie Spotify-Songs mit Ihren Mobilfunkdaten herunterladen: Stellen Sie außerdem sicher, dass Autoplay ebenfalls ausgeschaltet ist, wenn Sie eine heruntergeladene Playlist-on-the-go hören. Diese Funktion kann deaktiviert werden, indem Sie zu den Einstellungen gehen und auf die Autoplay-Funktion nach unten wischen. Schalten Sie es ab, und Sie sind gut zu gehen. Seltsamerweise gibt es keine Möglichkeit, einzelne Songs herunterzuladen; Sie müssen entweder Alben oder Wiedergabelisten herunterladen. Spotify hat vier Möglichkeiten für die Streaming-Qualität von Musik: “Automatic”, das die Qualität basierend auf der Stärke Ihrer Internetverbindung wählt, “Normal”, das eine Bitrate von 96 Kbit/s hat, “High”, die eine Bitrate von 160 Kbit/s hat, und “Extreme”, das Songs als 320 Kbit/s streamt. Um die meisten Daten zu speichern, wäre “Normal” Ihre Option, wenn Sie den Qualitätsverlust verarbeiten können, das heißt.

Zwei Optionen nach unten, Sie sehen die Download mit Zellzelle Option. Stellen Sie sicher, dass diese Option deaktiviert ist, da Sie am Ende eine Menge Songs über Ihren Datenplan herunterladen könnten. Der beste Weg, um mobile Daten zu speichern, wenn Sie Spotify hören, ist, indem Sie WiFi so viel wie möglich verwenden, natürlich, wenn möglich. Wenn Spotify erkennt, dass Sie Musik über Wifi hören, wird es automatisch zu normaler Musikqualität zurückkehren, die 320kbps beträgt. Eine andere Möglichkeit, die Musikqualität zu ändern, um mobile Daten zu speichern, besteht darin, zu Einstellungen zu gehen und auf Musikqualität zu wischen. Haben Sie immer noch Probleme, unter Ihre Datenobergrenze zu kommen? Für diejenigen von Ihnen mit Android-Handys, können Sie Dinge wie eine Datenschwellenwarnung festlegen und die Hintergrund-App-Aktualisierung deaktivieren, unter anderem Tipps. Wechseln Sie auf einem iPhone zu “Allgemein” in den Einstellungen, klicken Sie auf “Hintergrund-App-Aktualisierung” und deaktivieren Sie Spotify. Dadurch wird verhindert, dass Daten im Hintergrund verwendet werden. Vorausgesetzt, dass es über WiFi herunterlädt und dass Sie die Möglichkeit haben, über Mobilfunk eingeschaltet in Spotify-Einstellungen herunterzuladen, schlage ich vor, dass Sie sich mit Ihrem Mobilfunkanbieter in Verbindung setzen.

Wenn Sie ein iPhone-Benutzer sind, führen Sie die folgenden Schritte aus, um uns in 1.Go zum Startbildschirm Ihres Telefons herunterzuladen. Für Android und iPhone ist der schnellste Weg, um zu Ihrem Startbildschirm zu gehen, indem Sie die Home-Taste drücken. 2.Öffnen Sie auf dem Startbildschirm Spotify. 3.In Spotify tippen Sie auf das Einstellungssymbol im unteren Teil des Bildschirms. 4.Öffnen Sie unter Einstellungen die Option Streaming-Qualität. 5.Scrollen Sie auf der Seite Streaming-Qualität nach unten zum unteren Teil des Bildschirms. 6.Befindet sich auf dem unteren Teil der Seite ist die Option zum Herunterladen mit Cellular. Tippen Sie auf den Schalter, um Downloads über Ihr Mobilfunknetz zu ermöglichen. 7.Einmal aktiviert, können Sie jetzt über eine Mobilfunkverbindung auf Spotify herunterladen. Wenn Sie jetzt einen der songs spielen, die Sie gespeichert haben – in meinem Fall alles, was von Twisted Sisters Meisterwerk, A Twisted Christmas, entfernt ist – wird es von Ihrem Telefon abgespielt, anstatt über mobile Daten zu streamen. Es gibt einen Nachteil beim Herunterladen Ihrer Musik. Sie können nur die gesamte Playlist und nicht einzelne Songs herunterladen.

Es ist ein Alles-oder-Nichts-Deal. Wenn Sie damit einverstanden sind, öffnen Sie das Album oder die Wiedergabeliste, das Sie herunterladen möchten. Beachten Sie: Das Herunterladen von Songs über Ihre Mobilfunkverbindung kann dazu führen, dass Ihnen zusätzliche Datengebühren entstehen, insbesondere wenn Sie sich auf einem pay-per-data-basierten Plan befinden. Sie können jedoch beim Herunterladen von Spotify-Musik ihre Datennutzung speichern, indem Sie Musik in geringer Qualität herunterladen und streamen. Sie können sich unseren Artikel über das Speichern von Daten bei der Verwendung von Spotify ansehen, um mehr zu erfahren. Genau wie Sie auf Google Play Music, Apple Music, Netflix, Hulu und anderen Streaming-Diensten können Sie Ihre Spotify-Einstellungen so abstimmen, dass sie bei Verwendung weniger Mobilfunkdaten verbrauchen.